Nach dem Kinderbuch von Peter Nickl
Wer hat Angst vorm bösen Wolf ? Alle Tiere auf der Waldlichtung! So viel Angst, dass keiner es wagt, genauer hinzusehen. Wer das täte, merkte bald, dass dieser Wolf gar nicht seinem Klischee entspricht und dass seine ganze Sorge dem Wohlergehen des Waldes und dessen Bewohnern gilt. Die auf den Kopf gestellte Fabel ist Parabel auf das Leben und den Umgang mit festgefahrenen Urteilen. Dabei können sich die kleinen Zuschauer auf eine wunderbare Geschichte freuen, in der keiner Angst vor dem Wolf haben muss. Die Größeren sehen, dass es sich manchmal lohnt, genauer hinzuschauen, weil nicht immer alles so ist, wie es zunächst scheint.
Patrik Lummas vielschichtiges Stück ist Familientheater im besten Sinne – für alle Alterstufen.

  • Zielgruppe: Für Familien (Kinder ab 6)
  • Spieldauer: 45 Minuten
  • Termin: So. 21. Oktober 2018
  • Uhrzeit: 15:00 Uhr